Kategorie: Gesundheit & Wohlbefinden (B&W)


Erfahren Sie welche Farben einen ruhigen gesunden Schlaf begünstigen

Hat sich Ihr Geschmack im Hinblick auf die Farben in Ihrem Domizil geändert, sollten Sie besonders bei der Neugestaltung Ihres Schlafbereiches einige Aspekte beachten. Denn, ob Ihre Nachtruhe effektiv für Entspannung sorgt, kann primär von der ausgewählten Wandfarbe abhängig sein. weiterlesen…


So vermeiden Sie Schadstoffe in Ihren Räumen

Können die eigenen vier Wände krank machen? Es ist heutzutage nicht einfach schädlichen Stoffen aus dem Weg zu gehen. Wer sich mit dem Thema Wohngesundheit befasst merkt schnell, wie umfangreich das Thema ist. Möbel, Bodenbeläge, Textilien und vieles mehr können weiterlesen…


Asbest: Vorkommen & Maßnahmen

Asbest ist ein gefährlicher, gesundheitsschädigender Baustoff und bei uns in Deutschland seit 1993 verboten. Doch in älteren Gebäuden findet sich bis heute in Dachplatten, Dichtungsmassen und PVC-Bodenbelägen krebserregender Asbest, der bei unsachgemäßer Bearbeitung beispielsweise bei Renovierungsarbeiten seine gefährlichen Fasern freisetzt. weiterlesen…


Seniorengerecht Wohnen

Es ist keine Seltenheit: Man lebt jahrzehntelang in den eigenen vier Wänden. Mit ansteigendem Alter merkt man jedoch, dass das Nutzen der Wohnräume mehr und mehr zur Herausforderung wird. Treppen können nicht mehr so leicht überwunden werden und der Einstieg weiterlesen…


Schimmel entfernen - Was ist zu tun - Worauf achten

Wenn Sie in Ihrem Haus die ersten Anzeichen entdecken, sollten Sie den Schimmel entfernen, bevor es zu spät ist. Lesen Sie, wie Sie vorgehen müssen. Woran erkennen Sie Schimmelbefall? Die ersten Anzeichen sind schwarze, grüne oder rote Stockflecken an Tapeten weiterlesen…


Einbruchschutz: 10 Tipps wie Sie ihr Haus schützen

Sie fahren in den Urlaub oder sind täglich mehrere Stunden von zu Hause abwesend? Ideale Bedingungen für Einbrecher. Mit immer schnelleren Methoden schaffen sie es, in Häuser einzudringen und in kürzester Zeit Wertsachen wie Schmuck und Elektronik zu entwenden. Doch weiterlesen…